MVFK Nußloch freut sich auf Neuzugang

Musikverein Feuerwehrkapelle Nußloch stellt neuen Dirigenten vor

Der Vorstand des Musikverein Feuerwehrkapelle 1875 Nußloch e.V. teilt mit, dass der 21-jährige Luca Rodrigues zukünftig den Taktstock beim Musikverein Feuerwehrkapelle 1875 Nußloch e.V. übernimmt.


Luca Rodrigues wurde im Jahr 1996 in Heilbronn geboren und wuchs in Flein auf. Trotz junger Jahre kann der neue Dirigent schon auf ein fundiertes Musikwissen, praktisch wie auch theoretisch, verweisen. Luca überzeugte bei seiner Bewerbung zudem mit seiner offenen, freundlichen und motivierenden Art.

Luca ist ausgebildeter Trompeter und spielte bis vor Kurzem bei seinem Heimatverein die 1. Trompete. Zudem war Luca in vielen Projekten als musikalischer Leiter aber auch als Solist aktiv. Des Weiteren nahm er als Solist bei Jugendmusiziert teil und leitete bereits mehrere Chöre als Dirigent. Im Jahr 2012 nahm Luca am D3-Lehrgang des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg teil und erreichte dabei die Höchstpunktzahl.

Aktuell studiert Luca an der Musikhochschule Trossingen Schulmusik (Gymnasium) im Hauptfach Trompete. Neben der musikpädagogischen Ausbildung erhielt er Unterricht in der Orchester- und Blasorchesterleitung bei Daniel Joos, Hannes Reich und Alexander Beer. Sein Schulmusikstudium wird Luca in Kürze mit dem Staatsexamen erfolgreich abschließen. Ab November dieses Jahres verschlägt es Luca nach Heidelberg, wo er sein zweites Studium zum Gymnasiallehrer im Fach Chemie aufnehmen wird.

„Der Musikverein Feuerwehrkapelle freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Luca Rodrigues und blickt mit voller Zuversicht sowie Neugier auf die gemeinsame Zukunft. Gleichzeitig bedanken wir uns bei Torsten Müller, der die Kapelle übergangsweise musikalisch geleitet hat und uns weiterhin als Vize- und MiMu-Dirigent sowie als 1. Flügelhornist zur Seite stehen wird.“, so die Vorstände Thomas Fellhauer und Christian Geierhaas.

Luca Rodrigues übernimmt die Kapelle zum 01. November 2017 und wird seine erste Probe am 27. Oktober 2017 leiten.

Der Verein kündigt zugleich an, dass das vorgesehene Konzert im Dezember wieder auf das Frühjahr nach Ostern verlegt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.