Jungbrunnenfeld des MVFK Nußloch

Musikverein lud zum Ferienprogramm und Jugendtag ein

Am Freitag den 26.7.2019 startete das Wochenende des Musikverein Feuerwehrkapelle Nußloch im Zeichen der Jugend auf dem Brunnenfeld Nußloch mit dem traditionellen Ferienprogramm der Gemeinde Nußloch. Um 14:00 Uhr trafen die ersten Kinder auf dem Festgelände ein und wurden von Jugendleiter Yannick Veits begrüßt.

 

Rund 30 Kinder waren bei mehr als sommerlichen Temperaturen von rund 36°C der Einladung gefolgt um an mehreren Stationen rund um die Musik Spaß zu haben. Mit Dosenwerfen und einem kleinen Planschbecken mit Wasserspielzeug konnten sich die Kinder bei der Hitze vergnügen und abkühlen. Nasse Klamotten waren an diesem Mittag kein Problem.

Auch musikalisch wurden die jungen Gäste gefordert. Bei der Instrumentenschau oder beim Schlagzeug spielen wurde Instrumentenwissen und Rhythmus auf die Probe gestellt. An der letzten Station konnten die Kinder am Basteltisch ihr eigenes Kazoo (flötenartiges Rohrblasinstrument) gestalten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem Auftritt der Jugendkapelle wurden die Kinder um 17:00 Uhr von den Eltern wohlbehalten abgeholt.

Doch für die Jungmusiker des MV Feuerwehrkapelle Nußloch ging das Wochenende erst richtig los. Zum ersten Mal nach dem Ferienprogramm fand eine Jugendübernachtung statt. Das Jugendteam ließen sich ein spannendes und spaßige Unterhaltungsprogramm sowie eine schaurige und gruslige Nachtwanderung einfallen.

Zu Beginn wurde die Zeit genutzt, um den nahegelegenen Spielplatz zu besuchen, währenddessen das Abendessen im Nachtlager vorbereitet wurde. Eine Veranstaltung des Vereins ohne Musik kann man sich nicht vorstellen, daher berief der Jugenddirigent Torsten Müller eine spontane Probe ein. Die Probe ließ die Zeit wie im Flug vergehen, sodass die Dämmerung bereits einsetzte und die Nachtwanderung näher rücken ließ.

Bevor es mit der grusligen Wanderung beginnen konnte, mussten die Schlafplätze vorbereitet werden. Schnell wurden Feldbetten, Isomatten und Schlafsäcke platziert und schon ging es los durch den Nußlocher Wald. Die Betreuer konnten sich den ein oder anderen "Erschrecker" nicht verkneifen. Einigen Kindern stand der Schrecken im Gesicht geschrieben, aber nach einer guten Stunde waren alle wieder gesund und munter am Brunnenfeld angekommen.

Wohlbehalten zurück in der Hütte ließen Kinder und Betreuer den Abend bei Gesprächen und Kartenspielen ausklingen. Das nächtliche Gewitter brachte noch eine willkommene Abkühlung in den Schlafsaal, sodass die Nacht bei angenehmeren Temperaturen verbracht werden konnte.

Nach wenigen Stunden Schlaf hieß es aufstehen zum gemeinsamen Frühstück und Aufräumen. Um 10:00 Uhr wurden unsere Jungmusiker erstmal von den Eltern abgeholt um sich von den schönen, aber anstrengenden Stunden etwas zu erholen, denn am Nachmittag wartete bereits der 1. Nußlocher Jugendtag.

Der Musikverein Feuerwehrkapelle Nußloch lud die Bevölkerung ein, bei Grillspezialitäten und kühlen Getränken den Klängen der Jugendkapelle des Musikverein Baiertal, der eigenen Jugendkapelle und einer kleinen Delegation der Gesamtkapelle zu lauschen. Der MV Feuerwehrkapelle Nußloch freute sich sehr über jeden Gast und bedankt sich bei den Freunden des Musikverein Baiertal für die musikalische Unterstützung.

Einen herzlichen Dank an alle Helfer und Betreuer, die dieses Wochenende möglich gemacht haben. Der Musikverein Feuerwehrkapelle hofft, dass alle Kinder und Gäste sich wohl gefühlt haben und Ihren Spaß bei den Veranstaltungen hatten!

Der MV Feuerwehrkapelle Nußloch lädt schon heute die Bevölkerung Nußlochs sowie Freunde aus Nah und Fern zu der diesjährigen Kerwe vom 07. bis 09. September 2019 ein. Genießen Sie tolle und schöne Stunden bei 3-Tagen Live-Musik und kulinarischen Köstlichkeiten beim Musikverein Feuerwehrkapelle Nußloch auf dem Festgelände „Hinner`m Rothaus“.

 

Mehr Bilder zu den Jugend-Veranstaltungen unter www.facebook.com/mvnussloch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.